Die Klausuren liegen zur Einsicht bei Frau Hahn im Raum P619 aus.

Bitte beachten:
Wenn es bei Ihnen um das Bestehen der Klausur geht, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Herrn Prof. Schmidt-Mende, Herrn Prof. Nowak und Herrn Donges. Wir werden in diesem Fall den kritischen Teil der Klausur nochmal begutachten.
Für alle anderen gilt, bitte abwarten, es wird nach der Nachklausur für beide Klausuren eine Beschwerdestunde angeboten werden.

Physik II: Integrierter Kurs SoSe2017

Prof. Ulrich Nowak, Prof. Lukas Schmidt-Mende


Allgemeine Informationen

Vorlesungszeiten:

Mo 8.15 Uhr, Mi 11.45 und Do 8.15 in R711

Dozenten:

Prof. Dr. Lukas Schmidt-MendeProf. Dr. Ulrich Nowak
Raum P905, Tel. 07531/88-5409Raum P711, Tel. 07531/88-5315
Email: Lukas.Schmidt-Mende@...Email: Ulrich.Nowak@...

Vorlesungsdemonstration, Tutoren und Sekretariat:

ÜbungsgruppenorganisationSekretariatVorlesungsdemonstrationen
Andreas DongesStefanie FischerDr. Gillian Killiani
Raum P717, Tel. 07531/88-3796

Raum P710, Tel. 07531/88-3795

Raum P908, Tel. 07531/88-3792

Raum R606, Tel. 07531/88-2061
Email: Andreas.Donges@...Email: Stefanie.Fischer@...Email: Gillian.Killiani@...

 Übungsgruppen:

Übungen finden immer mittwochs statt, erste Übung am 03. Mai 2017.

ÜbungsgruppeTutorRaumZeit
AWilliam WangP601Mi, 10.00-11.30 Uhr
BMartin EversP712Mi, 10.00-11.30 Uhr
C  (Englisch)Matthew Brooks, Alessandro DavidP812Mi, 10.00-11.30 Uhr
DTobias SeewaldP1012Mi, 10.00-11.30 Uhr
EJulian KalbP601Mi, 13.30-15.00 Uhr
FSeverin SelzerP1012Mi. 13.30-15.00 Uhr
GCarola EbenhochP812Mi. 13.30-15.00 Uhr

Anmeldung zu den Übungsgruppen elektronisch vom 24. April ab 10.00 Uhr bis 26. April 16.00 Uhr über den AP Server.

 Übungsblätter:

  • Ausgabe jeden Montag in der Vorlesung (erste Übung am 3. Mai (Präzenzübung))
  • Abgabe der Lösungen: am darauffolgenden Montag in der Vorlesung (1. Blatt nur unbepunktete Aufgaben, keine Abgabe erforderlich)

Übungsaufgaben:

Es gibt drei Arten von Aufgaben:

  • Bepunktete Aufgaben mussen gelöst und schriftlich abgegeben werden. Die Aufgaben werden korrigiert und die erreichten Punkte werden zur Scheinvergabe herangezogen. Die Aufgaben müssen an der Tafel vorgerechnet werden können.
  • Unbepunktete Aufgaben müssen gelöst werden (aber nicht schriftlich abgegeben werden) und an der Tafel vorgerechnet werden können. Auch diese Leistung wird zur Scheinvergabe herangezogen.
  • Präsenzaufgaben werden in der Übung ausgegeben und gerechnet. Diese Aufgaben sind zur Selbstkontrolle gedacht.
  • Die schriftlichen Lösungen können/sollen von Teams bis zu zwei Personen abgegeben werden (d.h. zwei Namen pro Blatt). Bitte Name und Übungsgruppennummer deutlich angeben und mehrere Blatter zusammenheften.

Klausur

Kriterien zur Klausurzulassung sind

  • Mindestens 60 % der möoglichen Punkte aus den schriftlichen Übungen und
  • Mindestens 60 % der möglichen Kreuzchen aus den mündlichen Übungen und
  • Vorrechnen von Mindestens zwei Aufgaben an der Tafel und
  • Bestehen der Klausur am Semesterende oder
  • Bestehen der Nachklausur am Ende der Semesterferien.

Hinweis: Bitte bei der Klausuranmeldung im STUDIS fur IKII Theoretische Physik und Experimentalphysik anmelden, auch wenn es nur eine Klausur ist. Bitte melden Sie sich rechtzeitig zur Klausur an.

1. Klausurtermin: voraussichtlich: Mo., 7. August 2017: 10.15-13.15 Uhr, R711
2. Klausurtermin: Mo, 16. Oktober 2017: 13:30-17:30 Uhr (P1138)
Die Note ergibt sich aus der Klausurnote.
Hinweis: Teilnahme an den Übungen ist verpflichtend für die Klausurzulassung auch bei Wiederholung des Integrierten Kurs II.

Übungsblätter

Übungsblatt 1

Übungsblatt 2

Übungsblatt 3

Übungsblatt 4

Übungsblatt 5

Übungsblatt 6

Übungsblatt 7

Übungsblatt 8

Übungsblatt 9

Übungsblatt 10

Übungsblatt 11

Übungsblatt 12

Arbeitsmaterial/Abbildungen

Um Arbeitsmaterial/Abbildungen herunterladen zu können, bitte oben rechts auf der Seite einloggen.

Literatur

 Physik:

Grundlage der Vorlesung:

  • D.J. Griffiths, Elektrodynamik: Eine Einführung, Pearson (2011)
  • W. Demtröder, Experimentalphysik 1: Mechanik und Wärme, Springer; Auflage: 6., überarb. u. akt. Aufl. . (2012)
  • W. Demtröder, Experimentalphysik 2: Elektrizität und Optik, Springer; Auflage: 6., überarb. u. akt. Aufl. (2013)
  • L. Bergmann, C. Schäfer: Lehrbuch der Experimentalphysik - Elektromagnetismus: Band 2, De Gruyter; Auflage 12 (2006)
  • W. Nolting, Grundkurs Theoretische Physik 3: Elektrodynamik, Springer; Auflage: 9., überarb. u. akt. Aufl. (2011)

Weitere Physiklehrbucher:

  • R. P. Feynman, R. B. Leighton, M. Sands, M. A. Gottlieb, R. Leighton, Vorlesung über Physik (auch in englisch: The Feynman lectures on physics), Oldenbourg Wissenschaftsverlag (2009)
  • D. Meschede, C. Gerthsen: Physik, Springer; Auflage: 24., überarb. Aufl. (2010)
  • S. W. Koch (Herausgeber), D. Halliday, R. Resnick, J. Walker, Halliday Physik (auch
  • in englisch: Fundamentals of physics), Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA; Auflage: 1. Auflage (2007)
  • K. Dransfeld, P. Kienle: Physik 3: Elektrodynamik und Spezielle Relativitatstheorie, Oldenbourg Wissenschaftsverlag; Auflage: überarb. und erweiterte Auflage (2008)
  • Brandt/Dahmen: Elektrodynamik, Springer; Auflage: 3. Aufl. ( 2004)
  • W. Greiner. Theoretische Physik 3: Theoretische Elektrodynamik, Deutsch (Harri); Auflage:
  • 7., überarb. und erweiterte Auflage. (2008)

Alte Klassiker:

  • L. D. Landau, E. M. Lifschitz: Lehrbuch der theoretischen Physik, Mechanik Band 1, Harri Deutsch; Auflage: 14. (1. Dezember 1997)
  • A. Sommerfeld, Vorlesungen uber Theoretische Physik, Band 3: Elektrodynamik, Harri Deutsch; Auflage: Nachdruck d. 4., durchges. Auflage(1988)
  • R. O. Pohl, Pohls Einfuhrung in die Physik: Band 2: Elektrizitatslehre und Optik, Springer; Auflage: 23., neu bearb. Aufl. (2010)

Mathematik:

Generelles Lehrbuch

  • K. Janich, Mathematik 1. Geschrieben fur Physiker, Springer-Verlag (2005)

Generelles Mathematiklehrbuch:

  • C. Lang, N. Pucker: Mathematische Methoden der Physik, Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 2. Aufl. (2005)

Formelsammlung:

  • I. N. Bronstein, K. A. Semendjajew, G. Musiol und H. Muhlig : Taschenbuch der Mathematik, Deutsch (Harri); Auflage: 8., uberarb. Aufl. (2012)